normale Schrift einschalten große Schrift einschalten sehr große Schrift einschalten
 
 

Mutter-/Vater-Kind-Kurberatung

Ihr Weg zu einer Mutter-/Vater-Kind-Kur!

Mütter und Väter sind vielfältigen Belastungen ausgesetzt: Kindererziehung, Haushalt, Berufstätigkeit, keine geregelte Freizeit. Kommen dann noch weitere Belastungen hinzu - Partnerschafts- oder Erziehungsprobleme, Trennung, Schulden oder Arbeitslosigkeit, ein chronisch kranker oder pflegebedürftiger Angehöriger - kann der Druck zu groß werden. Die Folgen sind häufig körperlich-seelische Überlastung, Gesundheitsstörungen, unspezifische Erkrankungen, somatoforme Störungen. Mutter/Vater-Kind-Vorsorge- und Rehabilitationsmaßnahmen sind ein wichtiger Beitrag zur Stärkung der Gesundheit von Müttern, Vätern und ihren Kindern, zur Vorbeugung von Krankheiten bzw. zur Unterstützung der Gesundung nach einer Krankheit.

 

Kurberatung und -vermittlung

Wenn Sie der Meinung sind, Ihre Gesundheit und die Ihres Kindes sollte durch eine Mutter/Vater-Kind-Vorsorge- und Rehabilitationsmaßnahme gefestigt oder gestärkt werden, dann wenden Sie sich bitte an eine AWO-Kurberatungsstelle in Ihrer Nähe. Dort können Sie sich informieren und Ihre Fragen klären. Sie erhalten von der Kurberaterin die erforderlichen Antrags- und Attestformulare. Ihre Krankenkasse entscheidet über Ihren Antrag auf eine Vorsorge- oder Rehabilitationsmaßnahme. Durch die Kurberatung und -vermittlung bei der AWO entstehen Ihnen keine Kosten. Eine Kur ist kein Urlaub, sondern eine Möglichkeit zur aktiven Gesundheits-vorsorge und Rehabilitation.

 

Die AWO-Kurberatung unterstützt Sie

  • bei der Wahl des für Sie geeigneten Kurhauses
  • beim Antragsverfahren
  • bei den Finanzierungsmodalitäten
  • bei der Regelung der Familienversorgung
  • durch Angebote nach der Kur

 

Die AWO-Kurberatung bietet kompetente Beratung

  • Was erwartet Sie bei einer Mutter/Vater-Kind-Kur?
  • Was erwartet das Kind bei einer Mutter/Vater-Kind-Kur?
  • Möglichkeiten und Grenzen einer Mutter/Vater-Kind-Kur

 

AWO-Kurberatung im Kreis Plön

 

Sandra Vetter

Kurberaterin

Schönberger Landstraße 67

24232 Schönkirchen

Tel. 04348/9173-11

eMail:  

 

Beratungszeiten:

nach Vereinbarung