normale Schrift einschalten große Schrift einschalten sehr große Schrift einschalten
 
 

Mitgliederzeitung

Ende 2004 war die Idee in der Arbeitsgruppe Verbandsent-wicklung geboren: Eine eigene kreisweite Mitgliederzeitung der AWO im Kreis Plön sollte das neue Sprachrohr der AWO werden. Erstmals sollten alle Mitglieder des Verbandes sowie Freunde und Partner aus Politik und Wirtschaft direkt über die Angebote der gesamten AWO im Kreisgebiet informiert werden können. ie erste Ausgabe erschien pünktlich zu Beginn des Jahres 2005 und hatte bereits eine Auflage von 3.800 Exemplaren. Sie hatte damals 8 Seiten. Die zweite Ausgabe hatte bereits 12 Seiten und ist bis heute auf 16 Seiten angewachsen.

 

Aufgrund einer möglichen Verwechselungsgefahr mit einer anderen Zeitung hat der Kreisausschuss der AWO 2008 entschieden der WIR einen neuen Namen zu geben: Die „AWO“ war geboren: Aktiv - Werkvoll - Ortsnah. Diesem Anspruch wird die „AWO“ nach wie vor gerecht und informiert seit 2005 zweimal jährlich über die Neuigkeiten, Aktionen, Projekte und wichtige Informationen aus den Ortsvereinen und Einrichtungen.

 

Als die AWO im Kreis Plön 2005 mit einer eigenen Mitgliederzeitung startete, war sie unter den Kreisverbänden Vorreiter im Land. Zwischenzeitlich sind auch einige andere Kreisverbände unserem Beispiel gefolgt und geben eigene Mitgliederzeitungen heraus. „Wir sind froh, hier einen Impuls gesetzt zu haben“, so Kreisvorsitzender Kai Bellstedt. Gerade in der heutigen Zeit ist es wichtig einen direkten Zugang zu den Mitgliedern zu erhalten. Trotz neuer Medien wie eMail und Homepage kann auf klassische Kommunikationsinstrumente nicht verzichtet werden. „Gerade in einem Wohlfahrtsverband, wo die Altersstruktur der Mitglieder traditionell etwas älter ist, muss ein Kommunikationsmittel gefunden werden, dass alle Mitglieder erreicht und keinen diskriminiert“, so Kai Bellstedt weiter. Es kann nicht vorausgesetzt werden, dass jedes Mitglied per eMail erreichbar ist oder sich Informationen im Internet abrufen kann. Aus diesem Grund wird die AWO im Kreis Plön auch künftig an der Mitgliederzeitung „AWO“ festhalten und über die Arbeit der AWO im Kreis Plön informieren.

 

Ab 2010 erscheint die Mitgliederzeitung allerdings nur noch einmal jährlich als Jahresrückblick der Arbeit aller Gliederungen im Kreis Plön. Diese wird dann jährlich in der Vorweihnachtszeit an alle Mitglieder über die Ortsvereine verteilt. Von Beginn an war der Bezug der Mitgliederzeitung für die Mitglieder kostenlos. Damit dieses auch zukünftig gewährleistet ist, haben sich Kreisverband und Ortsvereine auf eine Kooperationsregelung verständigt.

 

Aktuelle Ausgabe: Ausgabe 2014

Vorjahresausgaben: Ausgabe 2010, Ausgabe 2011, Ausgabe 2012, Ausgabe 2013